SONDERRUBRIK -

TRIESTINGTALER SCHMANKERL UND REZEPTE

Das Triestingtal ist weit und breit für seine Kulinarik bekannt und wird deshalb besonders gerne besucht.

Zahlreiche Hauben-, Hobby- u. Profiköche wie z.B. Sonja Demirtas, Claudia Nemecek, Erich waginger, Gertrude Novak, Elfi Holzinger, Helmut Wiltschko, Gaby Schimansky, Andreas Kronfellner,  Sissy Planer, u.v.a. verstehen die Gaumen zu verwöhnen.

Sollten auch Sie Ihre Rezepte veröffentlich wollen, dann bitte via Mail an: holzingerhalla@gmail.com oder via Facebook in einer persönlichen Nachricht an Elfi Holzinger

Salzgebäck -

Rezept von Sonja Demirtas

1 Packung Hefe (keine Trockenhefe)

(Dampferl machen) 500g Mehl glatt 500g Mehl griffig, 2 Eier 100g Butter 1/8 l Öl ½ l Milch 2 Teelöffel Salz Zutaten zimmerwarm vermengen und ca.1 Stunde in eine Germschüssel gehen lassen, immer wieder den Teig durchrühren wenn er sich verdoppelt hat. Den Teig in

ca 210 g Teile aufteilen und nochmal durchkneten und wieder gehen lassen. Die Teigkugel rund ausrollen und in 8 Teile schneiden und zu Salzstangerl rollen, mit Eidotter bestreichen und mit Kümmel und Salz oder Käse, Sesam bestreuen.

Karree gebraten

Rezept von Sonja Demirtas

Karree salzen, pfeffern im heißen Olivenöl scharf anbraten .. .
Knoblauch und Rosmarin dazu in die Pfanne mit Alufolie zudecken .. bei 120 Grad für etwa 10 Min. braten, dazu Petersilienkartoffeln und Gemüse nach Wahl.

Hendlhaxn gebraten -

Rezept von Sonja Demirtas

Hendlhaxerln salzen, pfeffern etwas Paprikapulver würzen .. frische Kräuter Rosmarin, Mayoran, Thymian u. Petersilie sowie Knoblauch dazu .. bei 150 grad etwa 40 Minuten im Rohr braten danach bei 180 grad nochmals ca.10 Minuten damit die Haut schön knusprig wird . Auf Rucola Salat mit Erbeeren und Kiwi, Zwiebelringen Olivenöl und Himbeeressig servieren.

 

Fleischleibchen von

 

Sonja Demirtas

Eingestellt am 16.1.2017

Bauernkrapfen von

Sonja Demirtas

1 Kilo glattes Mehl

2 Pkg. Trockengerm

50 gr. Zucker

1 Kaffeelöffel Sitze Salz

500 ml lauwarme Milch

6 Eidotter

70 gr. Butter

1 Stampferl Rum

1 Stampferl Schnaps

 

Alles mit Milch verquirln und zum Mehl dazu, alles gut schagen  - Teig 30 Minuten rasten lassen - danach wieder schlagen bis er Blasen wirft

Wieder rasten - Krapfen in heißem Fett ausbacken, mit Staubzucker bestreuen und mit Marmelade füllen

Gemüsebeilage von

Sonja Demirtas

Kartoffeln schälen und blättrig schneiden ... Zwiebel anrösten etwas Knofi dazu die geschnittenen Kartoffel beigeben salzen pfeffern Mayoran, Thymian und etwas Kümmel dazu nun die Kartoffeln bissfest kochen ... nicht zu weich ... dazwischen eine leichte Einbrenn machen mit einem Schuß Essig aufgießen und nun die gekochten Kartoffel zur Einbrenn geben erst jetzt gebe ich die geschnittenen Essiggurkerl dazu damit sie noch knackig sind du kannst sie aber auch gleich mit kochen ... abschmecken .... fehlt noch etwas Säure ... gebe ich noch Essig oder das Essiggurkerlwasser dazu ... nochmals aufkochen lassen - fertig

Schichtfleisch

von

Helmut Wiltschko

Wenn du Schichtfleisch machen möchtest, nimm diese Version. Hier lohnt sich alle Mühe, leckerer geht wirklich nicht!!! Die Zutaten für das Schichtfleisch • 3 kg Schweinenacken • 2 Packungen Baconscheiben (nicht zu fettarm) • 4 Gemüsezwiebeln Für die Gewürzmischung (Rub) • 8 EL Paprikapulver, edelsüß • 4 EL feines Salz • 4 EL Zucker • 4 EL gemahlener Kreuzkümmel • 2 EL gemahlener bunter Pfeffer aus der Mühle • 3-4 Zehen Knoblauch (gehackt) • Rosmarin • Cayennepfeffer

 

Für die BBQ- Sauce • 50 ml Tomatenmark • 50 ml Tomatenketchup • 30 ml Balsamico • 30 g Zucker, braun • 10 g Honig • 1 TL Rauchsalz • nach Bedarf Pfeffer • nach Bedarf Knoblauchpulver • nach Bedarf Worcestersauce dutch-oven-schichtfleisch Die Zubereitung im Dutch Oven Schichtfleisch bedarf der Vorbereitung.

 

Vermenge die aufgeführten Zutaten für die Gewürzmischung. Schneide das Fleisch einen Tag vorher in ca. 2cm dicke Scheiben und reibe das Fleisch mit der Gewürzmischung ein. Stelle das Fleisch anschließend abgedeckt in den Kühlschrank. Bereite auch die BBQ-Sauce einen Tag vorher zu. Dazu werden die oben aufgeführten Zutaten in einen Topf gegeben, erwärmt und cremig gerührt. Schmecke nach eigenen Vorlieben mit Pfeffer, Knoblauch und Worcestersauce ab. Gehe dabei für den ersten Versuch lieber etwas zurückhaltender mit diesen Zutaten um. Mehr geht später immer noch. Am folgenden Tag kann es dann losgehen. Lege den Dutch Oven mit den Baconstreifen aus. Die Baconstreifen sollten nicht vollkommen fettfrei und mager sein. Ansonsten kann es neben geschmacklichen Einbußen auch zum schnelleren Anbrennen des Fleisches kommen. dutch-oven-schichtfleisch_02 Schneide nun die Gemüsezwiebeln in Scheiben und schichte diese abwechselnd mit dem Fleisch im schräg geneigten Dutch Oven. dutch-oven-schichtfleisch_03 Bestreiche das Fleisch anschließend mit der BBQ-Soße. Schließlich decke das eingestrichene Fleisch mit den verbliebenen Baconstreifen ab. dutch-oven-schichtfleisch_04 Stelle den Dutch Oven auf die Kohle. Wähle hierfür die Faustformel „Hälfe-Hälfte“, also 1/2 der Kohlen unter den Topf, 1/2 auf den Deckel. Das Schichtfleisch sollte nun für etwa 1,5 Stunden erhitzt bleiben. Wechsele hierfür soweit erforderlich zwischenzeitlich die verglühten Kohlen durch. Nach etwa einer Stunde solltest du damit anfangen, das Schichtfleisch zu kontrollieren. Je nach gewünschtem Bräunungsgrad nimm den Dutch Oven dann aus der Hitze. dutch-oven-schichtfleisch_06 Ist dein Fleisch fertig, serviere es direkt aus dem Topf. Zusammen mit den Zwiebeln, etwas Bacon und Soße in einem Brötchen. dutch-oven-schichtfleisch_08

Topfennockerln mit Zwetschenröster

von Sonja Demirtas

Sonja Demirtas

250 gramm Topfen 250 gramm Mehl 125 gramm Zucker 2 Eier 1/2 Pack. Vanilienzucker 1/2 pack. Backpulver Prise Salz Alles zu einen glatten Teig verrühren ... und im heißen Fett (Öl) ausbacken

Schmankerlgulasch von Sonja Demirtas

Rezept zum Gulasch .... ganz normales Gulasch mit etwas weniger Paprika ... und mit schwarzem Bier aufgießen ... für die Bindung nehme ich ein Stück Pumpernikel und einen Kaffeelöffel Honig ... wer mag kann auch ein paar Dörrplaumen dazu geben ?

Blunzenstrudel von Sonja Demirtas

Blätterteig ... Geröstete Erdäpfln , und Blunze die ich noch ein bissal mit Knofi , Majoran u. Kümmel nachwürze ... zuerst die Erdäpfln auf den Blätterteig verteilen danach die Blunzen wer mag kann auch noch eine Handvoll Grammeln dazu geben ... einrollen und mit Ei besteichen etwas Kümmel darauf streuen und bei 200 grad ca. 20 grad goldgelb backen .. fertig .. dazu Krautsalat

Pulay Katalog 2017 !

Bühne Berndorf 2017

Die Fetzenkammer findet man auf FB unter

"Erste Berndorfer Fetzenkammer"

KATER LAUSER

IST EIN EIFRIGER  LESER

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TRIDOK urheberrechtlich geschützt