RUBRIK :

ALTENMARKT IM BLITZLICHT

BGM LA Josef Balber

 

MARKTGEMEINDE ALTENMARKT:

 

KONTAKT:

 

Tel.: 02673/2200

Mail: marktgemeinde@altenmarkt-triesting.gv

 

www.altenmarkt-triesting.gv.at

Leopolditag 2017

Bildstrecke

Allerheiligen mit dem Kameradschaftsbund Oberes Triestingtal

Am 1. November fand in der Thenneberger Kirche zum leidenden Heiland in der Dornau eine feierliche heilige Messe statt, zelebriert von Pater Michael Hüger und musikalisch umrahmt vom Männergesangsverein Thenneberg. Im Anschluss  wurde beim Kriegerdenkmal der Toten der beiden Weltkriege und der im Dienst verunglückten Feuerwehrleute und Exekutivbeamten gedacht. Christian Kapeller: „Die Wertegemeinschaft des Kameradschaftsbundes gebietet Anstand und Rücksichtnahme, Anstand ist ein Gebot für jeden Einzelnen.“

Bürgermeister Josef Balber betonte das Glück von 72 Jahren Frieden in unserem Land: „Wir müssen dafür Sorge tragen, dass Bildung Vorrang hat und dass ein gesicherter Arbeitsplatz hilft den Frieden zu bewahren. Es ist wichtig dass Vereine wie der Kameradschaftsbund unsere Tradition hochhalten.“ Nach dem „Ich hatt einen Kameraden“ der Blasmusikkapelle Altenmarkt segnete Pater Michael die Gräber auf dem Friedhof.

Text: Stephanie Pirkfellner

 

cellensis 2017

Wie jedes Jahr im November lädt die Marktgemeinde Altenmarkt zum „Festival der geistlichen Musik – cellensis 2017“ herzlich ein. Die Kuratoren um Kulturgemeinderat Andreas Bartl haben wieder ein interessantes Programm zusammengestellt, welches mit dem Eröffnungskonzert in der Basilika Klein-Mariazell am 3.11. beginnt und ein „Flöten-Harfen“-Konzert von Mozart und einen Querschnitt durch „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn erklingen lässt. Der Kirchenchor Hafnerberg, der AGV Berndorf, ein Festivalorchester und tolle Solisten erwartet das Publikum. „Dann bringen wir eine gregorianische Messe, die vor 800 Jahren das letzte Mal erklungen ist, ein Cello-Drehleier Duo aus Luxemburg, einen fantastischen Gospelchor aus Wien und den Chor des Diözesan-Konservatoriums St. Pölten nach Altenmarkt. Ein rundum herrliches Festivalprogramm in den Kirchen unserer Gemeinde!“, meint der Mitorganisator Martin Schindelar, selber bekannt als vielseitiger Sänger. Dass in einer so kleinen Gemeinde dieses Festival bereits seit 18 Jahren existiert, verdankt man dem Kulturverstand der Gemeindevertretung, dem Zuspruch der Bevölkerung und nicht zuletzt dem Engagement der Kuratoren.

Karten für das Festival bekommt man im Gemeindeamt Altenmarkt (O2673/2200) und an der Abendkasse, Details erfährt man auf der Homepage des Festivals unter www.cellensis.at.

Grandioses Herbstkonzert des MGV-Thenneberg

Am 21. Oktober 2017 fand in der Altenmarkter Mehrzweckhalle um 19:00 Uhr das Herbstkonzert des Männergesangsvereins Thenneberg statt.

Schwungvoll eröffnete der Gastgeber-Chor unter der Leitung von Dieter Bartl mit einem Renaissance-Stück und gleich darauf erklang das witzige Quodlibet „Ständchen“ von Wolfgang Amadé Mozart.

 

Hierauf begann ein bunter, aber sehr stimmungsvoller Reigen durch Stile und Epochen. Von den keltischen „Duelling Violins“ über Lieder der „Seer“ bis zu gefühlvollen Pop-Balladen von Christina Perri reichte der Fächer der Melodien.

 

Die jungen Damen vom Chor „Hoch 10“ und das Ensemble „Jimmy & Der Damenchor“ waren die weiblichen, großartigen Gegenpole zu den tiefen Stimmen des Männerchors. Wolfgang Schanik jagte auf seiner Geige durch die furiosen Sechzehntel-Läufe, dass das Publikum begeistert mitklatschte.

 

Alles in allem ein sehr beeindruckendes Konzert auf hohem Niveau. Gratulation dem MGV Thenneberg und seinen Gastkünstlern!

NATIONALRATSWAHLEN 2017

ohne Gewähr

 

ALTENMARKT:

gültige Stimmen:  1.148

 

SPÖ             214 Stimmen   18,64 %     - 3,04 %

ÖVP             462 Stimmen    40,24 %    + 1,70 %

FPÖ             325 Stimmen    28,31 %    + 7,41 %

Grüne           15 Stimmen      1,31%     - 5,89 %

Neos             36 Stimmen      3,14 %    + 0,15 %

Pilz                72 Stimmen      6,27 %

Sonstige       24 Stimmen      2,09 %    - 6,60 %

Die Fetzenkammer findet man auf FB unter

"Erste Berndorfer Fetzenkammer"

KATER LAUSER

IST EIN EIFRIGER  LESER

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TRIDOK urheberrechtlich geschützt